www.tourismus-fulda.deNewsletter Februar 2018

Liebe Fulda-Freunde,


um Sie über die Neuigkeiten in unserer Stadt auf dem Laufenden zu halten, versenden wir monatlich einen Newsletter. Er wird Sie über Wissenswertes rund um Kultur, Shopping, Tagungen und Kongresse informieren.

Ihr Team vom Tourismus und Kongressmanagement Fulda
Unsere Themen aus Tourismus Tagung Kultur Shopping
Tourismus 

Attraktive Pauschale für den Musical Sommer Fulda 2018

 

Gleich drei Erfolgsmusicals warten im Musical Sommer Fulda 2018 auf alle Fans des Musiktheaters. Für alle Musical-Freunde hält das Tourismus und Kongressmanagement Fulda die attraktive Musical-Pauschale bereit: „Die Päpstin – Das Musical“ steht vom 15. Juni bis 7. Juli 2018 auf dem Spielplan. „Der Medicus – Das Musical“, der Bühnen-Bestseller des vergangenen Sommers, kehrt vom 14. Juli bis 11. August 2018 auf die Bühne des Fuldaer Schlosstheaters zurück. Und „Die Schatzinsel – Das Musical“ entert vom 18. August bis 2. September 2018 die Bühne. Die Musicalpauschale mit Musical-Ticket, Übernachtung und Frühstück sowie einer einstündigen Stadtführung bietet das Tourismus und Kongressmanagement Fulda bereits zum Preis ab 88,00 Euro an. Buchung und Information unter Telefon 0661 102 1812 und www.tourismus-fulda.de/pauschalen/musicals. Wer sich nur Tickets sichern möchte, der erhält diese bei spotlight musicals, Telefon 0661 25008090. Infos unter www.spotlight-musicals.de


Tourismus 

Fuldaer Tourist-Information bleibt am Rosenmontag geschlossen

 

Die Fuldaer Tourist-Information bleibt am Rosenmontag, 12. Februar 2018, geschlossen. Denn an diesem Tag regieren in Fulda die Narren. Ansonsten ist das Team des Tourismus und Kongressmanagement Fulda im Palais Buttlar wie immer zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Sollten Sie kurzfristig aktuelle Informationen benötigen, surfen Sie doch einfach in unserem facettenreichen Internetauftritt www.tourismus-fulda.de


Tourismus 

Entdeckungstour für Kinder: Specht, Feldhase, Maulwurf und Co.

 

Warum bekommt der Specht beim Hämmern auf das Holz keine Kopfschmerzen? Wofür braucht der Feldhase seine Löffel und seine Blume? Diese und viele andere interessante Fragen beantwortet die Entdeckungstour für Kinder von fünf bis neun Jahren im Vonderau Museum Fulda: „Specht, Feldhase, Maulwurf und Co.“ ist ein geführter eineinhalbstündiger Rundgang für kleine Naturforscher, der jeden ersten und dritten Samstag im Monat im Vonderau Museum angeboten wird. Die nächsten Termine sind am 3. und 17. Februar 2018. Treffpunkt ist jeweils um 15.00 Uhr an der Kasse des Vonderau Museums. Kinder zahlen 3,00 Euro, Erwachsene 5,00 Euro. Falls Sie die Erlebnisführung für einen Kindergeburtstag oder eine Schulklasse buchen möchten, ist das für eine Gruppe bis 35 Kinder zum Preis von 85,00 Euro möglich beim Tourismus und Kongressmanagement Fulda, Telefon (0661) 102-1814 oder im Internet unter www.tourismus-fulda.de/fuehrungen/fuer-kinder


Kultur 

Die Narren sind los: Fulda feiert Fastnacht mit Rosenmontagsumzug und mehr

 

Die „Fulder Foaset“ steht vor der Tür. Ein Highlight ist der Turnermaskenball. Osthessens größte Faschingsparty steigt am Samstag, 10. Februar 2018, ab 20.11 Uhr in der Münsterfeldhalle (Einlass ab 19.30 Uhr). Neben DJ Tommy Love, der den Besuchern so richtig gute Laune verschafft, sorgen in diesem Jahr zum ersten Mal die Hobbitz für ausgelassene Stimmung und viel Action auf der Tanzfläche. Infos zum Event und alle Kartenvorverkaufsstellen unter www.turnermaskenball.de. Ebenfalls am Samstag, 10. Februar 2018, laden die Randstaaten Florengäßner Brunnenzeche, FFCK, Türkenbund, Ostendia, Nordend und Südend zum 16. „Brääder nie“ in den Bürgersaal des Kolpinghauses ein. Das traditionsreiche Kostümfest startet um 19.31 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr). Musik gibt es von der Live-Band Die Kalbacher. Karten sind erhältlich bei allen Randstaaten, im Parkhotel Kolpinghaus und bei Casa-R-Ella in der Friedrichstraße. Die kleinen Narren zeigen am Sonntag, 11. Februar 2018, ab 14.00 Uhr beim Kinderumzug in der Innenstadt, was gute Laune ausmacht. Der Rosenmontag bildet dann den Höhepunkt der Foaset: Nach dem Abfeuern der elf Böllerschüsse wird sich am 12. Februar 2018 der närrische Lindwurm vom Bahnhof aus mit vielen Musikgruppen und bunten Wagen ab 13.33 Uhr durch die Innenstadt schlängeln. In diesem Sinne: „Föllsch Foll – hinein!“


Kultur 

Vorverkauf läuft für Domplatzkonzerte 2018 mit Sting und a-ha

 

Wer bei den Fuldaer Domplatzkonzerten 2018 dabei sein möchte, der sollte sich bereits jetzt im Vorverkauf Karten sichern. Denn gleich zwei Highlights der internationalen Musikszene präsentiert die Stadt Fulda im kommenden Sommer: Im Rahmen der Domplatzkonzerte gibt am Donnerstag, 12. Juli 2018, um 19.30 Uhr der britische Ausnahmekünstler Sting ein Open Air-Konzert vor der einzigartigen Kulisse der bedeutendsten Barockkirche Hessens. Am Freitag, 13. Juli 2018, ab 20.00 Uhr rockt dann die norwegische Kultband a-ha mit altbekannten Hits und neuen Songs die Bühne. Nach Sarah Connor und Erwin Schrott bei den Domplatzkonzerten 2017 konnte Fulda damit erneut Musiker von Weltruhm für die beliebte Veranstaltungsreihe gewinnen. Tickets sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter anderem bei der Fuldaer Zeitung unter Telefon 0661 280 644, sowie online auf www.provinztour.de erhältlich.


Kultur 

Faszination Weltall: Spannende Vorführungen im Fuldaer Planetarium

 

Das Planetarium im Vonderau Museum Fulda bietet Himmelskundigen und jenen, die es noch werden wollen, auch im Februar ein abwechslungsreiches und informatives Programm. Gehen Sie doch beispielsweise mal auf  eine „Planetenschnuppertour“ mit dem Raumschiff Astrocator, die für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren gleichermaßen spannend ist. Termine sind an den Samstagen  3. und 24. Februar 2018 jeweils um 14.30 Uhr. Der Eintritt zu den Vorführungen kostet 4,00 Euro (ermäßigt 2,30 Euro). Alle Angebote des Planetariums unter www.fulda.de/kultur/vonderau-museum/planetarium


Kultur 

Kultur-Event „Afrika! Afrika!“ in der Esperantohalle

 

Über vier Millionen Menschen haben sich bereits von der magischen Lebensfreude der afrikanischen Showsensation „Afrika! Afrika!“ anstecken lassen. Weltweit feierte sie Erfolge. 2018 kehrt die vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene „Extravaganz“ zurück auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am Donnerstag, 22. Februar 2018, gastieren die Künstler um 19.30 Uhr in der Esperantohalle in Fulda. Ausgewählte Höhepunkte aus zwölf Jahren „Afrika! Afrika!“ erstrahlen dann in neuem Glanz. Die Regie führt diesmal Georges Momboye, der bereits von 2005 bis heute bei allen Produktionen als Tänzer, Choreograph und rechte Hand von André Heller agierte. Das Ensemble aus über 50 Tänzern, Musikern, Akrobaten und Artisten aus über zehn verschiedenen Ländern wird mit spektakulärer Videokunst und Live-Band begeistern. Karten sind erhältlich bei der Fuldaer Zeitung unter Telefon 0661 280 644 und online auf www.provinztour.de


Shopping 

Die Preise purzeln im Winter-Sale: Schnäppchenjagd in Fuldaer Geschäften

 

Es ist Winter-Sale in Fulda. Da purzeln die Preise. Grund genug, mal in der Barockstadt auf Schnäppchenjagd zu gehen. In der Innenstadt haben Kaufhäuser und viele Einzelhandelsgeschäfte tüchtig den Rotstift angesetzt und bieten hochwertige Markenartikel zu reduzierten Preisen. Bummeln Sie mal wieder und überzeugen Sie sich selbst!


© 2015 Stadt FuldaSeite drucken | nach oben