Liebe Fulda-Freunde,


um Sie über die Neuigkeiten in unserer Stadt auf dem Laufenden zu halten, versenden wir monatlich einen Newsletter. Er wird Sie über Wissenswertes rund um Kultur, Shopping, Tagungen und Kongresse informieren.

Ihr Team vom Tourismus und Kongressmanagement Fulda
Unsere Themen ausTourismusTagungKulturShopping

„Kolpings Traum“ ist das Überraschungsmusical des Musicalsommers Fulda 2014. Das mitreißende Musiktheaterstück der Fuldaer Produktionsfirma Spotlight wird nach seinem großen Erfolg im Sommer 2013 neben den Musicals „Die Päpstin“ (20. Juni bis 13. Juli 2014) und „Friedrich“ (19. Juli bis 3. August 2014) vom 9. bis 17. August 2014 auf dem Spielplan des Fuldaer Schlosstheaters stehen. Schon jetzt ist die Nachfrage nach Karten groß. Kein Wunder, denn „Kolpings Traum“ erzählt die packende Geschichte von Adolph Kolping, der als Sohn eines Schäfers zur Welt kommt, Schuster lernt, später Geistlicher wird und sich inmitten der Umwälzungen zum industriellen Zeitalter im 19. Jahrhundert für ein würdiges menschliches Dasein einsetzt. Das Team von Spotlight hat daraus ein bewegendes Musiktheater-Erlebnis geschaffen, das mit erstklassigen Darstellern, modernster Technik und atemberaubenden Choreografien auf die Bühne des Schlosstheaters gebracht wird. Informationen zum Musicalsommer Fulda 2014 erhalten Interessierte auf der Homepage www.musicalsommer-fulda.de im Internet. Tickets gibt es unter Telefon 0661/25008090.

Im Musicalsommer Fulda 2014 bietet das Tourismus und Kongressmanagement Fulda zu den Spielzeiten der Musicals „Die Päpstin“, „Friedrich“ und „Kolpings Traum“ attraktive Arrangements an. Diese Musical-Pauschalen kann man jetzt auch als Gutscheine erwerben und zu Weihnachten verschenken. Zum Leistungspaket zählen jeweils eine Übernachtung mit Frühstücksbuffet, ein Musical-Ticket in der Kategorie II (Dienstag bis Freitagnachmittag sowie Sonntagabend) sowie eine einstündige Stadtführung. Die Pauschale ist in zwei unterschiedlichen Hotelkategorien buchbar zum Preis ab 95 Euro pro Person. Informationen zu den Angeboten und buchbaren Zusatzleistungen gibt es beim Tourismus und Kongressmanagement Fulda, Telefon 0661/102-1812 und auf den Homepages www.tourismus-fulda.de und www.musicalsommer-fulda.de im Internet.

Alle Angebote im Überblick: Neue Broschüre „Wochenend-Pauschalen 2014“

Für das kommende Jahr hat das Tourismus und Kongressmanagement Fulda wieder ein großes Paket preiswerter Wochenend-Pauschalen geschnürt. Einen schnellen Überblick zu allen Angeboten und Serviceleistungen liefert die gerade erschienene Broschüre „Wochenend-Pauschalen 2014“. Ob für Wellness-Begeisterte, Genießer, Radel-Fans, Musical-Freunde oder Besucher, die Fulda individuell kennen lernen möchten, für jeden ist etwas Passendes dabei. Erhältlich ist sie beim Tourismus und Kongressmanagement Fulda, Telefon 0661/102-1812.

Alle Jahre wieder: Der Nikolaus kommt auf den Fuldaer Weihnachtsmarkt

Bis zum 23. Dezember 2013 lädt der traditionelle Weihnachtsmarkt in der Fuldaer Innenstadt mit seinem herrlichen Ambiente zu einem Besuch ein.
Stimmungsvolle Beleuchtung und viele reich geschmückte Buden wecken die Vorfreude auf Weihnachten. Am Universitätsplatz, im Steinweg, auf dem Borgiasplatz und dem Jesuitenplatz sowie im Bereich Unterm Heilig Kreuz an der barocken Stadtpfarrkirche, wo ein historischer Weihnachtsmarkt mit Handwerkern wartet, duftet es nach Glühwein, Lebkuchen und gebrannten Mandeln. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Turmbläsern und vielem mehr verkürzt das Warten aufs Christkind. Und natürlich kommt auch in diesem Jahr wieder der Nikolaus mit einem großen Sack voller Nüsse, Mandarinen und Süßigkeiten auf den Weihnachtsmarkt. Am Freitag, 6. Dezember 2013, verteilt er dort kleine Geschenke an die Kinder. Bis zum 23. Dezember 2013 ist der Weihnachtsmarkt montags bis samstags von 11:00 bis 20:00 Uhr und sonntags von 12:30 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.weihnachten-fulda.de. 

Stimmungsvolle Klänge: Adventskonzerte der Musikschule im Marmorsaal

Die Musikschule Fulda veranstaltet an jedem Adventssamstag um 15:00 Uhr im Marmorsaal des Stadtschlosses Fulda ein stimmungsvolles Adventskonzert. Am 30. November sowie am 7., 14. und 21. Dezember 2013 verzaubern Musikerinnen und Musiker jeweils für eine Stunde mit unterhaltsamen, weihnachtlichen, festlichen und klassischen Stücken das Publikum. Streicher-, Bläser-, Klavier- und Harfenklänge künden von der nahenden Ankunft des Herrn. Die jungen Interpreten bieten neben leichten Melodien auch Klassisches von Bach, Schumann, Chopin und Liszt. Nach den Konzerten begleiten bezaubernde barocke Weihnachtsengel die Besucher auf den Weihnachtsmarkt. Die Tickets kosten 5 Euro pro Person. Für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt frei. Karten gibt es bei der Tourist Information oder an der Nachmittagskasse.

Neu in der Tourist Information: Kaffeebecher mit Fulda-Motiven als Geschenk-Tipp

Es gibt ein neues Fulda-Souvenir in der Tourist Information: Der Fulda-Kaffeebecher mit Fulda-Skyline aus Porzellan,  produziert in der Thüringer Manufaktur Kahla. Er zeigt die Silhouette von Dom, Orangerie, Michaelskirche, Bonifatiusdenkmal und Floravase. Die Oberfläche des Porzellans ist samtweich und verspricht ein faszinierendes Berührungserlebnis. Der Fulda-Becher ist spülmaschinen- und mikrowellenfest und exklusiv erhältlich bei der Tourist Information zum Preis von 12,95 Euro. Ein hübsches Geschenk zu Weihnachten für alle Fulda-Fans und ein nettes Mitbringsel für viele Gelegenheiten.

Abendlicher Bummel: „Lange Einkaufsnacht“ am 19. Dezember 2013

Kurz vor Weihnachten haben die Geschäfte in der Innenstadt am Donnerstag, 19. Dezember 2013, länger geöffnet. Von 18:00 bis 22:00 Uhr bietet die „Lange Einkaufsnacht“ allen, die gerne bummeln und noch nach den letzten Weihnachtsgeschenken Ausschau halten möchten, dazu ausgiebig Gelegenheit. Zwischendurch können sich Fuldaer Night-Shopper an einem der vielen Stände des Weihnachtsmarktes wärmen und stärken.